Die Schlütersche beim VerzeichnismedienPreis

Ausgezeichnet mit dem VerzeichnismedienPreis 2018!

Die Schlütersche ist Preisträger des VerzeichnismedienPreises 2018: Unsere Innovation „Erfolgsnachweise für digitale Verzeichnisprodukte“ konnte die Jury in der Kategorie „Stars“ überzeugen.

Die Schlütersche geht innovative Wege, um den Werbeerfolg ihrer Kunden klarer nachweisen zu können. Dafür wurden wir jetzt mit dem VerzeichnismedienPreis des Verbands Deutscher Auskunfts- und Verzeichnismedien e.V. (vdav) ausgezeichnet, verliehen im Rahmen des vdav-Branchentreffs vom 18. bis 19. Juni in Berlin. Roksana Leonetti, Bereichsleiterin Produkt, und Bodo Svenson, Bereichsleiter Regionaler Verkauf, nahmen den Preis der Kategorie „Stars“ im Namen der Schlüterschen entgegen.

 

Die Jury würdigt damit die Erfolgsnachweise unserer Online-Verzeichnisprodukte, bei denen jeder Kunde regelmäßige Reportings bekommt, die weit über die bisherigen Möglichkeiten hinausgehen.

Was beinhalten die Erfolgsnachweise?

Die Reports ermöglichen es, kundenindividuell die Daten aus Grundeintrag, Selbstedition und Auftrag zusammenzuführen – sowohl für Gelbe Seiten, Das Telefonbuch als auch Das Örtliche. In verständlichem und übersichtlichem Design wird der Erfolg klar nachgewiesen. Das steigert nicht nur die Kundenzufriedenheit, sondern hilft auch den Medienberatern dabei, die wichtigsten Erfolgsfakten eines Online-Eintrags zu erfassen und somit auf Kundenfragen optimal vorbereitet zu sein. Ein integrierter Wettbewerbsvergleich stellt den Unternehmern die Konkurrenzsituationen dar. Mittlerweile möchten rund 80 Prozent unserer Kunden zukünftig ihre Reports per Mail erhalten.