Das Betriebsrestaurant der Schlüterschen verwöhnt die Mitarbeiter mit Gourmetgerichten.

3-Sterneküche im Betriebsrestaurant

Das Essenszeit-Team der Schlüterschen kreierte am 23. August für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter außergewöhnliche Gerichte inspiriert und entwickelt gemeinsam mit dem 3-Sternekoch Juan Amador.

Sterne-Essen im Betriebsrestaurant? Und ob! Am Donnerstag, den 23. August bot das Essenszeit-Team erneut ein kulinarisches Highlight. Fjord-Forelle, grüner Apfel, Avocado und Quinoa, wahlweise vegetarisch mit Schmorgurke statt Fisch, bildeten die Komponenten der 4-Jahres-Zeiten-Gerichte. Abgerundet wurde die Geschmacksexplosion mit einer süßen Crema Catalana, die die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter damit zur gewohnten Mittagszeit einen kulinarischen Höhenflug erleben ließ.

Entwickelt wurden die Köstlichkeiten von den Essenszeit-Küchenleitern und dem 3-Sternekoch Juan Amador, welcher seit knapp zwei Jahrzehnten zu den hellsten Sternen am Gourmethimmel zählt. Seine Kreationen sind inspiriert von der französischen Avantgarde mit spanischen, deutschen und österreichischen Heimateinflüssen. Seit 2015 lebt der Koch samt gleichnamigem Restaurant in Wien.

Interessierte Hobbyköche konnten sich sogar das Rezept zum Nachkochen mitnehmen – wir wünschen gutes Gelingen!

Das Betriebsrestaurant der Schlüterschen kocht Sterneessen für die Mitarbeiter.
von Dorothea Meyer