Instagram Reaktionen Likes, Handy

#einfachZusammen mit Instagram

Die richtige Plattform für sichtbare Vernetzung

Diese App kann mehr als nur schöne Fotos zeigen: Instagram ist für viele KMU im Moment eine der wichtigsten Ressourcen. Sie können in Kontakt mit Ihren Kunden bleiben, sich mit anderen Unternehmen vernetzen und sogar Umsätze erzielen. Welche Chancen in dem sozialen Netzwerk stecken, haben wir für Sie ergründet.

 

Support und Vernetzung 

In vielen Städten haben sich jetzt Initiativen gebildet, die lokale und kleine Unternehmen unterstützen wollen. Auch in Ihrer Umgebung gibt es sicher so einen Zusammenschluss – und sonst gründen Sie einfach selber einen. Außerdem sollten Sie mal in die Hashtags aus Ihrer Region gucken – auch da gibt es momentan tolle Aktionen.

Wichtig: Geben Sie den Support zurück! Sonst verläuft sich so eine Aktion schnell im Nichts. Das kann so aussehen, dass Sie selbst unter Beiträgen anderer Unternehmen kommentieren und liken, diese vielleicht sogar teilen, wenn die Inhalte für Sie oder Ihre Kunden relevant sein könnten. Wurden Sie selbst positiv in Storys oder Beiträgen erwähnt, sollten Sie dies auf jeden Fall auch in Ihrer Story teilen und sich da für den Support bedanken.

 

Tipp: Lernen, wie die Anderen es machen

Viele Ihrer Kollegen und Konkurrenten werden jetzt ebenfalls Instagram nutzen. Die beste Zeit, um voneinander zu lernen. Lassen Sie sich von den Inhalten inspirieren. Aber Vorsicht: Kopieren Sie nicht einfach! Geben Sie den Ideen Ihre eigene Note. Einfach geklaute Inhalte will niemand sehen.

 

Shoppingfenster online präsentieren

Kleine Geschäfte sind zwar wieder geöffnet, aber viele Kunden trauen sich noch nicht in die Stadt oder können es aus gesundheitlichen Gründen einfach nicht. So oder so sehen momentan viel weniger Menschen, was Ihr Geschäft zu bieten hat. Deshalb müssen Sie das Angebot in die Wohnzimmer der Kunden bringen. Auf Instagram lässt sich so ein virtuelles Schaufenster ganz leicht im Feed kreieren. Stellen Sie einfach Ihre Produkte nach und nach vor – dabei sollten Sie mit den Dauerrennern beginnen. Machen Sie Fotos, kleine Erklärvideos und vergessen Sie nicht den Preis in der Beschreibung. Toll ist es, wenn Sie mit Ihren Inhalten kleine Geschichten erzählen können. Wie beispielsweise das neue Kleidungsstück sich toll bei einem Spaziergang macht oder wie leicht die Gartenarbeit mit dem speziellen Tool von der Hand geht. Sie kennen die Bedürfnisse und Probleme Ihrer Kunden am besten – nutzen Sie diesen Vorteil. Ein großer Onlineshop kann grade das nicht.

Wie auch bei Ihrem echten Schaufenster sollten Sie dabei auf eine ansprechende Optik achten.

Alternativ können Sie auch einen richtigen Shop auf Instagram anlegen. Dafür müssen sie Ihre Produkte über einen Service wie Shopify bei Facebook hinterlegen.

 

Schnell informiert mit Storys und Live

Nicht immer passen eine Neuigkeit oder ein Beitrag in den aufwendig gestalteten Feed. Dafür hat Instagram aber die Storys entwickelt. Diese Inhalte werden nur 24 Stunden angezeigt, können danach aber in einer Highlight-Sammlung auf der Profilseite dauerhaft platziert werden.

Mit einem Live oder kleinen Videos können Sie sich in den Storys direkt an Ihre Kunden wenden. Hier dürfen Sie gerne persönlich werden, vom Alltag erzählen und auch ein bisschen humorvoll werden.

Instagram bietet für die Storys eine Vielzahl von Stickern mit verschiedenen Inhalten. Ein tolles Tool ist beispielsweise die Umfrage – da können Sie Ihre Community mit einbeziehen und wertvolle Stimmungsbilder einholen. Toben Sie sich aus. In den Storys ist fast alles erlaubt.

 

Mehrfache Verwendung

Natürlich haben Sie nicht die Zeit, alle Ihre Kanäle mit individuellem Content zu bespielen. Müssen Sie auch nicht. Da Sie mit unterschiedlichen sozialen Plattformen auch unterschiedliche Zielgruppen erreichen, können Sie Teile Ihrer Inhalte wiederverwenden. Ein Beitrag über Ihr Unternehmen ist auf Instagram genauso relevant, wie auf Facebook. Mit der „direkt teilen“-Funktion werden Ihre Beiträge von Instagram automatisch auch auf Twitter oder Facebook veröffentlicht. Außerdem können Sie Instagram nutzen, um Inhalte Ihres Blogs anzuteasern und so neue Leser für sich zu gewinnen.

 

Social Media ist für Sie noch Neuland? Unsere Medienberater helfen Ihnen, die richtigen Plattformen auszuwählen und die Accounts zu erstellen.