Die Schweizer Baustoff-Industrie ist das offizielle Organ des Fachverbands der Schweizerischen Kies- und Betonindustrie

Personalie: Werner Müller wird neuer Chefredakteur der Fachzeitschrift “Die Schweizer Baustoff-Industrie”

Hannover, 14. Oktober 2021 – „Die Schweizer Baustoff-Industrie“, das offizielle Organ des Fachverbands der Schweizerischen Kies-und Betonindustrie, steht ab 1. Dezember 2021 unter neuer inhaltlicher Führung. Werner Müller übernimmt die Chefredaktion von Volker Müller, der den Titel seit dem Jahr 2000 für die Schlütersche Mediengruppe geleitet hat.

Die Fachjournalisten sind durch eine enge Zusammenarbeit in den drei Jahren verbunden, seit denen Werner Müller bereits als Redakteur für den Titel tätig ist. Aktuell bereiten die beiden Namensvettern die Übergabe der Chefredaktion vor, da Volker Müller Ende 2021 in den Ruhestand geht.

Werner Müller sagt zu seiner neuen Position: „Ich freue mich über die erweiterte Aufgabe für die Fachzeitschrift Die Schweizer Baustoff-Industrie. Dabei sehe ich mich auch als Bindeglied zwischen dem Verlag in Hannover und dem FSKB, dem Fachverband der Schweizerischen Kies- und Betonindustrie in Bern.“ Die Baubranche erlebe derzeit eine überaus spannende Phase. Neuartige Baustoffe, die Kreislaufwirtschaft und intelligentes Baustoffrecycling seien Themen, die in der Schweiz besonders im Fokus stehen, betont der künftige Chefredakteur, der für den Print- wie für den Online-Bereich schreibt.

„Wir sind froh, dass Werner Müller die redaktionelle Verantwortung für unser Fachmedium übernimmt. Seine 20-jährige Erfahrung in der Baubranche und sein Netzwerk zur Bauwirtschaft, den Verbänden und Bildungsorganisationen bilden die ideale Grundlage, den Titel zukunftsorientiert weiterzuentwickeln“, sagt Lutz Bandte, Geschäftsführer des Giesel Verlags in der Schlüterschen Mediengruppe. „Gleichzeitig möchte ich an dieser Stelle nochmal ganz herzlich Volker Müller danken, der unsere Baumedien seit der Jahrtausendwende so entscheidend mitgeprägt hat. Wir wünschen ihm alles Gute für seinen neuen Lebensabschnitt!“, so Bandte.

 

Über die Schlütersche

Die Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG bildet zusammen mit ihren bundesweiten Beteiligungen die Schlütersche Mediengruppe. Als Mediendienstleister für mittelständische Unternehmen konzipiert die Schlütersche Werbe- und Marketingkonzepte – digital, in Print oder crossmedial, alles aus einer Hand.

Das Service-Angebot umfasst unter anderem Einträge in Branchenverzeichnissen, die Erstellung von Unternehmenswebseiten und Suchmaschinenmarketing zur optimalen Sichtbarkeit im Web. Daneben verfügt die Schlütersche Mediengruppe über umfangreiches Branchenwissen: Mehr als 30 Fachzeitschriften und -zeitungen, Online-Medien, zahlreiche Bücher sowie führende Fachveranstaltungen gehören zum Portfolio. Die Baumedien beinhalten die führenden Fachmagazine Asphalt & Bitumen, Die Schweizer Baustoff-Industrie, Steinbruch & Sandgrube und Straßen- & Tiefbau sowie das Online-Portal baunetzwerk.biz.

Durch die Verbindung von Branchenexpertise und Mediendienstleistungen ermöglicht die Schlütersche den idealen Marketingauftritt ihrer Kunden.

Weitere Informationen unter schluetersche.de.

 

Pressekontakt

Christiane Pitschke
Unternehmenskommunikation
pitschke@schluetersche.de
Telefon 0511 8550-8355

Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG
Hans-Böckler-Allee 7
30173 Hannover
www.schluetersche.de