Alle Blogeinträge von Olaf Schulz

Kommunikationsmanager in der Unternehmenskommunikation der Schlüterschen. Schreibt gerne schöne Texte jeder Art.
Frank Thelen ist Keynote Speaker beim bfp FORUM

Keynote-Speaker Frank Thelen beim bfp FORUM: Unternehmen brauchen jetzt Mobilitäts-Strategie, um nicht hinterherzuhängen wie Deutschland derzeit bei der Digitalisierung

Hannover, 28. September 2020 – Das bfp FORUM freut sich, in diesem Jahr den bekannten Gründer und Investor Frank Thelen als Keynote Speaker persönlich vor Ort zu begrüßen. Die Messe für betriebliche Mobilität findet am 10. und 11. November 2020 erstmals am neuen Standort Frankfurt am Main statt. Bereits im Vorfeld liefert Thelen im Gespräch mit der bfp-Redaktion spannende Diskussionsansätze. Er sieht die E-Mobilität und alternative Mobilitätsangebote als wichtige Faktoren im Kampf gegen den Klimawandel.

28. September 2020 Olaf Schulz
An jedem Digital Tuesday gibt es Preise zu gewinnen

Einfach zusammen mit der Digital Challenge der RECKEN: Lokales Unternehmen unterstützt Sport und Fankultur

Hannover, 15.09.2020. In Zeiten von Corona fehlt den Handball-Profis der TSV Hannover-Burgdorf der Kontakt zu den eigenen Fans. In Kooperation mit der Schlüterschen Mediengruppe bietet der Verein nun eine digitale Community rund um DIE RECKEN. Fans erhalten die Möglichkeit, der Mannschaft online nahe zu sein, mit Spielern und anderen Community-Mitgliedern in den sportlichen Wissens-Wettkampf zu treten und tolle Preise zu gewinnen.

15. September 2020 Olaf Schulz
Die Schlütersche unterstützt Unternehmen bei der Leadgenerierung

Leadgenerierung in Krisenzeiten: Schlütersche Mediengruppe unterstützt KMU mit kostenlosem Whitepaper

Hannover, 10. September 2020 – Die Corona-Krise hat viele Unternehmen kalt erwischt. Innerhalb von kurzer Zeit galten die alten Regeln in der Arbeitswelt nicht mehr. Normale Unternehmensbotschaften oder gar Produktinformationen kamen bei potenziellen Kunden kaum noch an. In einer solchen Situation müssen die Betriebe durch eine klare und faktenbasierte Kommunikation für Vertrauen sorgen. Wie das funktioniert, hat die Schlütersche Mediengruppe in einem kostenfreien Whitepaper aufbereitet: „5 Zutaten für die Leadgenerierung in Krisenzeiten“.

10. September 2020 Olaf Schulz
Individuelle Beratung bei der Schlüterschen Mediengruppe

Staatlich gefördert: Agentur d.Tales berät Unternehmen zu Markterschließung im Internet

Hannover, 2. September 2020 – Die Corona-Pandemie stellt viele Unternehmen in Deutschland vor immense Herausforderungen. In den vergangenen Monaten hat sich gezeigt, dass Firmen mit starker Online-Präsenz die Krise oftmals besser meistern, indem sie Vermarktung und Kundenkommunikation per Internet abwickeln. Das Programm „Förderung unternehmerischen Know-hows“ des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) fördert Betriebe finanziell beim Aufbau eines digitalen Fußabdrucks. Die Agentur d.Tales als Teil der Schlüterschen Mediengruppe ist ab sofort BAFA-autorisiert für die digitale Beratung.

2. September 2020 Olaf Schulz
Startseite des Portals vetline.de

Das führende Portal für die Tiermedizin: vetline.de überzeugt mit neuem Design und umfangreichem Angebot

Hannover, 15.07.2020. Ob Nutztierarzt, Kleintierpraktiker oder Wissenschaftler: Tierärzte finden auf vetline.de aktuelle Artikel aus allen tiermedizinischen Fachgebieten sowie Tipps und Informationen zum erfolgreichen Management ihrer Praxis. vetline.de bündelt das umfassende Know-how aus dem veterinärmedizinischen Buchprogramm der Schlüterschen und den Fachzeitschriften Der Praktische Tierarzt, Kleintierpraxis, news4vets sowie Berliner und Münchener Tierärztliche Wochenschrift.

15. Juli 2020 Olaf Schulz
Wie Verbraucher die Social-Media-Präsenz von KMUs wahrnehmen

Verbraucherbefragung: Kleine und mittelständische Betriebe werden in sozialen Netzwerken kaum wahrgenommen

Frankfurt, 6. Juli 2020 – Soziale Netzwerke begleiten die Menschen in vielen Bereichen ihres Alltags. Auch für berufliche oder geschäftliche Zwecke werden die digitalen Kanäle seit einigen Jahren immer häufiger genutzt. Doch während das Teilen wichtiger Infos und Neuigkeiten auf Facebook und Co. für größere Unternehmen zum Tagesgeschäft gehört, werden die Aktivitäten kleiner und mittelständischer Betriebe auf diesen Plattformen von 33,3 Prozent der Verbraucher als gering wahrgenommen und von 7,6 Prozent als nicht vorhanden bewertet. Nur 18,5 Prozent der Befragten stufen die Präsenz von KMU in den sozialen Netzwerken als stark ein. Zu diesem Ergebnis kommt eine im Auftrag von Gelbe Seiten durchgeführte repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Civey.

6. Juli 2020 Olaf Schulz
1/16