Freund der Pflege: Schlütersche zeichnet Dr. Eckart von Hirschhausen für sein Engagement in der Pflege aus

Hannover, 23. März 2017. Im Rahmen der Verleihung des Deutschen Pflegepreises am 23. März 2017 in Berlin vergibt die Schlütersche Verlagsgesellschaft erstmalig den Freundespreis der Pflege. Dr. Eckart von Hirschhausen erhält als erster Preisträger die Auszeichnung für seinen öffentlichen Einsatz für die Profession Pflege.

Freund der Pflege: Schlütersche zeichnet Dr. Eckart von Hirschhausen für sein Engagement in der Pflege aus

Hannover, 23. März 2017. Im Rahmen der Verleihung des Deutschen Pflegepreises am 23. März 2017 in Berlin vergibt die Schlütersche Verlagsgesellschaft erstmalig den Freundespreis der Pflege.   Dr.   Eckart von Hirschhausen erhält als erster Preisträger die Auszeichnung für seinen öffentlichen Einsatz für die Profession Pflege.

Bereits seit 1999 zeichnet der Deutsche Pflegepreis Persönlichkeiten und Institutionen aus, die sich für die Pflege stark machen. 2017 wurde diese höchste nationale Auszeichnung in der Pflege nun in neuer, herausgehobener Form in fünf verschiedenen Kategorien auf einer festlichen Gala im Rahmen des Deutschen Pflegetags in Berlin verliehen.

Die Schlütersche Verlagsgesellschaft verleiht dabei erstmalig den Freundespreis der Pflege. Dieser Preis zeichnet Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens aus, die sich ehrenamtlich für das Thema Pflege engagieren. Ausgezeichnet werden vor allem Personen, die selbst nicht direkt aus dem Bereich Pflege kommen, sondern sich als Freund durch einen persönlichen Bezug oder persönliches Anliegen für die Profession stark machen.

Dr. Eckart von Hirschhausen - HUMOR HILFT HEILEN
Frank Eidel

Preisträger Dr. Eckart von Hirschhausen freut sich über die Auszeichnung der Schlüterschen: „Ab heute offiziell Freund der Pflege zu sein, ist mir eine große Freude. Wir brauchen viel mehr öffentliche Unterstützung für die größte und wichtigste Berufsgruppe im Gesundheitswesen. Denn keiner von uns hat sich selber geboren, möchte einsam sterben oder alleine sein, wenn er Pflege benötigt. Aber wer pflegt die Pflege? Die Spende wird mit meiner Stiftung HUMOR HILFT HEILEN für neue Workshops für Pflegekräfte eingesetzt. Wir haben schon über 10.000 Teilnehmer geschult in Seelenhygiene, Achtsamkeit und Freude in der authentischen Begegnung. Und noch mehr gibt es zu tun, denn: Geht es der Pflege gut, geht es uns allen gut!“

„Außerordentliches Engagement in der Profession Pflege muss honoriert werden. Dr. Eckart von Hirschhausen ist ein Unterstützer der ersten Stunde, der in seinen Bühnenprogrammen, in dem Bestseller ‚Wunder wirken Wunder‘, in seinen Fernsehauftritten und darüber hinaus dazu beiträgt, dass die Pflege in der Öffentlichkeit Gehör findet“, erläutert Lutz Bandte, Geschäftsführer der Schlüterschen Verlagsgesellschaft und Mitglied der Jury.

Der Schlütersche Freundespreis der Pflege ist mit 3.000 Euro dotiert und geht zugunsten der von HUMOR HILFT HEILEN unterstützten Workshops „Humor in der Pflege“.

Erste Bilder von der Verleihung des Deutschen Pflegepreises 2017 stehen am 23. März 2017 ab ca. 22 Uhr hier zum Download bereit: https://www.flickr.com/photos/148824658@N03/

Über die Schlütersche

Die Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG ist ein Mediendienstleister für mittelständische Unternehmen. Für ihre Kunden entwickelt die Schlütersche Werbe- und Marketingkonzepte – digital, in Print oder crossmedial, alles aus einer Hand.

Das Themenfeld Gesundheit und Pflege gehört zu den Kernkompetenzen der Schlüterschen: Das Portfolio umfasst in den Verlagsprogrammen Schlütersche Pflege und Brigitte Kunz Verlag eine Vielzahl von Pflegemedien für die Praxis mit dem Schwerpunkt auf Fachbüchern. Darüber hinaus ist der Verlag am Service-Portal pflege.de und am digitalen Pflegemagazin Lebenlang beteiligt.

Die Schlütersche hat langjährige Erfahrung in der Organisation von Fach-Veranstaltungen, Kongressen und Messen. In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Pflegerat e. V. veranstaltet das Unternehmen seit 2015 den Deutschen Pflegetag – den führenden Fachkongress im Bereich Pflege in Deutschland.

Pressekontakt:

Hanne Jungclaus
Leitung Unternehmenskommunikation
jungclaus@schluetersche.de
Telefon: 0511 – 8550 2447

Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG
Hans-Böckler-Allee 7
30173 Hannover
http://www.schluetersche.de